Kurioser Fall aus Hof

Hartnäckiger Nachbar rettet Betrunkenen vor Wohnungsbrand

Hof - 2,4 Promille und eine Pizza im Ofen - das ging nicht gut in Hof. Gott sei Dank gab es einen Nachbarn, der zu kuriosen Mitteln griff, um dem Mann aus seiner verqualmten Wohnung zu retten.

Ein völlig betrunkener Mann ist in Hof in seiner Wohnung eingeschlafen und hat den einsetzenden Brandmelder überhört. Ein Nachbar wurde auf Qualm und Alarmton aufmerksam, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Da der Bewohner auf Türklingeln nicht reagierte, kletterte der Nachbar über ein Baugerüst zu der Wohnung des 33-Jährigen. Der lag schlafend im Bett. Der Nachbar kehrte in seine Wohnung zurück und holte eine Flasche Wasser und schüttete diese durch das gekippte Fenster über dem Mann aus. 

Der 33-Jährige erwachte, blieb jedoch in seiner verrauchten Wohnung. Als die Polizei eintraf, öffnete er apathisch die Tür - offensichtlich betrunken. Bei dem 33-Jährigen wurden 2,38 Promille gemessen. Ursache des Rauches war eine im Ofen verkohlte Pizza.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Bayern
Die Spektakuläre Rettungsaktion von Hund Zorro in Bildern
Die Spektakuläre Rettungsaktion von Hund Zorro in Bildern
Keime im Trinkwasser: Hier müssen die Bewohner abkochen
Keime im Trinkwasser: Hier müssen die Bewohner abkochen
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Vater tot, Sohn schwer verletzt: Sie sind wohl Opfer eines illegalen Autorennens
Vater tot, Sohn schwer verletzt: Sie sind wohl Opfer eines illegalen Autorennens

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.