Schaden von mehreren hunderttausend Euro

Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: Polizei hat schlimmen Verdacht

+
Ein Feuer vernichtete ein Sägewerk.

Bei einem Brand in einem Sägewerk in Rehau im Landkreis Hof ist in der Nacht auf Samstag ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden.

Update vom 24.09.2018, 19.14 Uhr: Polizei geht von Brandstiftung aus

Nach dem Feuer in einem Sägewerk in Rehau im Landkreis Hof geht die Polizei von Brandstiftung aus. Hinweise darauf ermittelten Spezialisten, nachdem sie den schwer beschädigten Betrieb untersucht hatten, wie die Beamten am Montag mitteilten.

Originalmeldung vom 22.09.2018, 13.36 Uhr:

Rehau - Bei einem Brand in einem Sägewerk in Rehau im Landkreis Hof ist in der Nacht auf Samstag ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, gelang es den mehr als 250 Einsatzkräften, das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Dennoch brannte das Sägewerk komplett ab. Verletzt wurde dabei niemand. Wie es zu dem Brand kommen konnte, war zunächst unklar.

Auch am Rande der Wiesn brach ein Brand aus. Verfolgen Sie hier alle Entwicklungen. 

dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Justiz-Opfer Gustl Mollath will von Bayern 1,8 Millionen Euro Entschädigung
Justiz-Opfer Gustl Mollath will von Bayern 1,8 Millionen Euro Entschädigung
Taxi-Fahrer streiken in München - große Demonstration am Mittwoch
Taxi-Fahrer streiken in München - große Demonstration am Mittwoch
Messer-Bluttat: Mann sticht in Fußgängerzone auf seine Ex (27) ein - jetzt ist sie tot
Messer-Bluttat: Mann sticht in Fußgängerzone auf seine Ex (27) ein - jetzt ist sie tot
„Hopfen und Malz erleichtern die Balz“: Traunsteiner Bierdeckelstreit nimmt bizarre Ausmaße an  
„Hopfen und Malz erleichtern die Balz“: Traunsteiner Bierdeckelstreit nimmt bizarre Ausmaße an  

Kommentare