Dachstuhl völlig zerstört

War es Brandstiftung? Hoher Schaden nach Feuer in ehemaliger Reithalle 

Ein Brand in einer ehemaligen Reithalle in Hauzenberg (Landkreis Passau) hat einen Schaden von rund 300.000 Euro verursacht.

Hauzenberg - Die Ursache für das in der Nacht zum Mittwoch ausgebrochene Feuer war zunächst unklar, wie die Polizei mitteilte. Brandstiftung könne nicht ausgeschlossen werden. Die Halle wurde zuletzt als Hackschnitzellager genutzt. Die Flammen zerstörten laut Polizei den Dachstuhl. Verletzt wurde niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Stefan Sauer (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Bayerischer Brauer darf nicht mehr mit beliebtem Trinkspruch werben - der Grund schmeckt ihm gar nicht
Bayerischer Brauer darf nicht mehr mit beliebtem Trinkspruch werben - der Grund schmeckt ihm gar nicht
Aggro-Kuh dreht plötzlich durch - und attackiert Landwirt
Aggro-Kuh dreht plötzlich durch - und attackiert Landwirt
Übergriff in Flüchtlingsunterkunft: Schülerin soll von mehreren Männern vergewaltigt worden sein
Übergriff in Flüchtlingsunterkunft: Schülerin soll von mehreren Männern vergewaltigt worden sein
A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag

Kommentare