Dachstuhl völlig zerstört

War es Brandstiftung? Hoher Schaden nach Feuer in ehemaliger Reithalle 

Ein Brand in einer ehemaligen Reithalle in Hauzenberg (Landkreis Passau) hat einen Schaden von rund 300.000 Euro verursacht.

Hauzenberg - Die Ursache für das in der Nacht zum Mittwoch ausgebrochene Feuer war zunächst unklar, wie die Polizei mitteilte. Brandstiftung könne nicht ausgeschlossen werden. Die Halle wurde zuletzt als Hackschnitzellager genutzt. Die Flammen zerstörten laut Polizei den Dachstuhl. Verletzt wurde niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Stefan Sauer (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Mann (57) stürzt beim Bergsteigen in den Tod - sein Sohn ging nur wenige Meter hinter ihm
Mann (57) stürzt beim Bergsteigen in den Tod - sein Sohn ging nur wenige Meter hinter ihm
Während Einsatzkräfte gegen Waldbrand am Schwarzenberg kämpfen: Österreicher zünden Lagerfeuer an
Während Einsatzkräfte gegen Waldbrand am Schwarzenberg kämpfen: Österreicher zünden Lagerfeuer an
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei hat Verdacht - und untersucht mehrere Jagdgewehre
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei hat Verdacht - und untersucht mehrere Jagdgewehre
Frau (26) gerät auf Gegenfahrbahn - tot
Frau (26) gerät auf Gegenfahrbahn - tot

Kommentare