In Schlangenlinien unterwegs

Lkw-Fahrer zu betrunken für Alkohol-Test

Unter erheblichem Alkoholeinfluss ist ein 46 Jahre alter Lastwagenfahrer auf der Autobahn A3 bei Würzburg unterwegs gewesen. Er war sogar zu betrunken für einen Alkoholtest.

Würzburg - Der Mann fuhr in Schlangenlinien in Richtung Frankfurt und streifte dabei mehrfach die Mittelleitplanke, wie die Polizei am Montag mitteilte. Bei der Kontrolle am Sonntagabend gelang es den Beamten nicht, bei dem Betrunkenen einen Atemalkoholtest durchzuführen. Der Test am Montagmorgen ergab noch einen Wert von gut einem Promille. Zeugen hatten die Trunkenheitsfahrt der Polizei gemeldet.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Bayern
Die Spektakuläre Rettungsaktion von Hund Zorro in Bildern
Die Spektakuläre Rettungsaktion von Hund Zorro in Bildern
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
In bayerischem Urlaubsort: Tourist löst mit dummem Spruch Überfall-Alarm aus
In bayerischem Urlaubsort: Tourist löst mit dummem Spruch Überfall-Alarm aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.