25.000 Euro Sachschaden

Junge Autofahrerin bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Eine 19-jährige Autofahrerin gerät bei regennasser Fahrbahn ins Schleudern und gerät auf die Gegenfahrbahn - sie prallt auf einen entgegenkommenden Lieferwagen.

Liebenstadt - Bei einem Frontalzusammenstoß auf einer Landstraße im südlichen Landkreis Roth ist am Montag eine 19 Jahre alte Autofahrerin schwer verletzt worden. 

Die junge Frau war nach Angaben der Polizei am Morgen in der Nähe von Liebenstadt auf regennasser Fahrbahn plötzlich ins Schleudern geraten und dabei mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort prallte sie mit einem entgegenkommenden Lieferwagen frontal zusammen. 

Ein Rettungshubschrauber brachte die 19-Jährige in eine Klinik. Der Fahrer des Kastenwagens kam nach ersten Erkenntnissen mit leichteren Verletzungen davon. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 25 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Während Einsatzkräfte gegen Waldbrand am Schwarzenberg kämpfen: Österreicher zünden Lagerfeuer an
Während Einsatzkräfte gegen Waldbrand am Schwarzenberg kämpfen: Österreicher zünden Lagerfeuer an
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei hat Verdacht - und untersucht mehrere Jagdgewehre
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei hat Verdacht - und untersucht mehrere Jagdgewehre
Jetzt bestätigt: Wolf hat Kälber im Oberallgäu getötet
Jetzt bestätigt: Wolf hat Kälber im Oberallgäu getötet
Frau (26) gerät auf Gegenfahrbahn - tot
Frau (26) gerät auf Gegenfahrbahn - tot

Kommentare