Predigt in der Münchner Frauenkirche

Kardinal Marx: Mariä Himmelfahrt ist ein Mutmachfest

+
Kardinal Reinhard Marx (Archivbild).

Kardinal Reinhard Marx hat Mariä Himmelfahrt als „Mutmachfest“ bezeichnet.

München - Es sei ein Fest der Hoffnung, das deutlich mache, was Christentum bedeutet: „Dass Gott sich ganz und gar auf diese Welt einlässt“, sagte Marx am Dienstag bei seiner Predigt in der Münchner Frauenkirche. Am Ende des Gottesdienstes segnete er die mitgebrachten Kräuterbuschen.

Zu Mariä Himmelfahrt werden in vielen Gemeinden Bayerns Kräuter zu Sträußen gebunden und im Gottesdienst gesegnet. Traditionell werden dafür lebensnotwendige und heilkräftige Pflanzen, wie Brotgetreide, Heil- und Gewürzpflanzen eingebunden. Die Heilkraft der Kräuter soll die liebende Zuwendung Gottes zu den Menschen symbolisieren.

Auch interessant:

Meistgelesen

Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
Schockierende Entdeckung: Spaziergänger findet verbrannte Leiche
Schockierende Entdeckung: Spaziergänger findet verbrannte Leiche
Ist er ein Tierhasser? Unbekannter tötet Rinder mit Rattengift - über Monate hinweg
Ist er ein Tierhasser? Unbekannter tötet Rinder mit Rattengift - über Monate hinweg
„Aktionsplan Wolf“: Diese Tiere dürfen in Bayern künftig abgeschossen werden
„Aktionsplan Wolf“: Diese Tiere dürfen in Bayern künftig abgeschossen werden

Kommentare