In Regensburg

Katholikentag bei Dauerregen eröffnet - Bilder

Katholikentag
1 von 23
Zehntausende trotzdem am Donnerstag beim Katholikentag dem Wetter und feierten einen Open-Air-Gottesdienst. Auch Bundespräsident Gauck war dabei.
Katholikentag
2 von 23
Zehntausende trotzdem am Donnerstag beim Katholikentag dem Wetter und feierten einen Open-Air-Gottesdienst. Auch Bundespräsident Gauck war dabei.
Katholikentag
3 von 23
Zehntausende trotzdem am Donnerstag beim Katholikentag dem Wetter und feierten einen Open-Air-Gottesdienst. Auch Bundespräsident Gauck war dabei.
Katholikentag
4 von 23
Zehntausende trotzdem am Donnerstag beim Katholikentag dem Wetter und feierten einen Open-Air-Gottesdienst. Auch Bundespräsident Gauck war dabei.
Katholikentag
5 von 23
Zehntausende trotzdem am Donnerstag beim Katholikentag dem Wetter und feierten einen Open-Air-Gottesdienst. Auch Bundespräsident Gauck war dabei.
Katholikentag
6 von 23
Zehntausende trotzdem am Donnerstag beim Katholikentag dem Wetter und feierten einen Open-Air-Gottesdienst. Auch Bundespräsident Gauck war dabei.
Katholikentag
7 von 23
Zehntausende trotzdem am Donnerstag beim Katholikentag dem Wetter und feierten einen Open-Air-Gottesdienst. Auch Bundespräsident Gauck war dabei.
Katholikentag
8 von 23
Zehntausende trotzdem am Donnerstag beim Katholikentag dem Wetter und feierten einen Open-Air-Gottesdienst. Auch Bundespräsident Gauck war dabei.

Regensburg - Der Katholikentag in Regensburg soll ein Fest für die Gläubigen werden. Zum Auftakt am Mittwoch müssen die vielen Tausend Christen zunächst dem Wetter trotzen.

Auch interessant:

Meistgelesen

Polizei findet unglaubliche Waffe bei Kontrolle auf A9 - Haftstrafe droht
Polizei findet unglaubliche Waffe bei Kontrolle auf A9 - Haftstrafe droht
Lawinen in Bayern: Experte erklärt, wieso heute höchste Gefahr herrscht
Lawinen in Bayern: Experte erklärt, wieso heute höchste Gefahr herrscht
Feuer im City Center Landshut gelöscht: Brandursache weiter unklar
Feuer im City Center Landshut gelöscht: Brandursache weiter unklar
Mann findet diese Karte in Würzburg – und geht sofort zur Polizei 
Mann findet diese Karte in Würzburg – und geht sofort zur Polizei 

Kommentare