"Blinder Passagier" auf der Autobahn

Katze fährt 60 Kilometer in Motorraum mit

Theres - In Unterfranken hat eine Katze eine rund 60 Kilometer lange Autobahnfahrt im Motorraum eines Autos unversehrt überstanden. Die Polizei musste helfen, um das Tier aus seiner misslichen Lage zu befreien.

Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, war am Vortag ein 31-Jähriger aus Würzburg mit seinem Wagen Richtung Bamberg unterwegs. Als der Mann bei Theres (Kreis Haßberge) auf einem Parkplatz anhielt, entdeckte er das fremde Tier. Eine Streife der Polizei konnte den blinden Passagier aus dem Motorraum befreien. Die Beamten brachten die Katze in ein Tierheim. Ob die Katze in Würzburg von irgendjemanden vermisst wird, war zunächst noch unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an

Kommentare