Fahrzeug überschlug sich

Kleinwagen-Fahrer weicht Reh aus: Fünf Verletzte

Ein Reh hat zwischen Saal an der Donau und Langquaid (Landkreis Kelheim) die Straße überquert und so einen Verkehrsunfall mit fünf Verletzten verursacht.

Saal an der Donau - Der Fahrer eines Kleinwagen wich dem Tier am Morgen des Heiligabend aus, wie die Polizei mitteilte. Bei dem Manöver kam das Fahrzeug demnach von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Dabei verletzten sich fünf weitere Insassen leicht, der Fahrer blieb unverletzt. Den Schaden schätzten die Beamten auf rund 7 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Justiz-Opfer Gustl Mollath will von Bayern 1,8 Millionen Euro Entschädigung
Justiz-Opfer Gustl Mollath will von Bayern 1,8 Millionen Euro Entschädigung
Kieswerk-Betreiber macht seltsame Beobachtung auf seinem Gelände - und ruft sofort die Polizei
Kieswerk-Betreiber macht seltsame Beobachtung auf seinem Gelände - und ruft sofort die Polizei
Taxi-Fahrer streiken in München - große Demonstration am Mittwoch
Taxi-Fahrer streiken in München - große Demonstration am Mittwoch
Messer-Bluttat: Mann sticht in Fußgängerzone auf seine Ex (27) ein - jetzt ist sie tot
Messer-Bluttat: Mann sticht in Fußgängerzone auf seine Ex (27) ein - jetzt ist sie tot

Kommentare