Zur falschen Zeit am falschen Ort

Lastwagen rammt Mauer - Frau von herabstürzenden Steinen verletzt

Schweinfurt - Eine 61-jährige Frau wurde von herabstürzenden Steinen schwer am Bein verletzt - die Steine lösten sich aus einer Mauer, die ein Lkw gerammt hatte. 

Zur falschen Zeit am falschen Ort: Weil ein Lastwagen-Fahrer in Schweinfurt gegen eine Mauer gefahren ist, ist eine Fußgängerin von den herabstürzenden Steinen schwer verletzt worden. Der Sattelzug war nach Angaben der Polizei am Dienstag in einer Ausfahrt an der Natursteinmauer hängen geblieben. Daraufhin stürzte etwa ein Drittel der Mauer ein. Einer der schweren Brocken rollte dabei auf die Frau zu, die in dem Moment an der Mauer vorbei lief. Die 61-Jährige wurde von dem Stein am Bein schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Bayern
Tödliches Lawinenunglück am Geigelstein - Bilder vom Unfallort
Tödliches Lawinenunglück am Geigelstein - Bilder vom Unfallort
Sturm, Schnee, Dauerregen: „Evi“ bringt turbulente Wetter-Woche
Sturm, Schnee, Dauerregen: „Evi“ bringt turbulente Wetter-Woche
Auto fährt in Baustellenende - Arbeiter stirbt
Auto fährt in Baustellenende - Arbeiter stirbt
Kritische Lawinengefahr in den Alpen: Warnzentralen schlagen Alarm
Kritische Lawinengefahr in den Alpen: Warnzentralen schlagen Alarm

Kommentare