Linienbus kracht in Haus: Tote und Verletzte

1 von 21
Auf schneeglatter Straße ist am Mittwochabend in Miltenberg ein Linienbus ins Rutschen geraten und in ein Wohnhaus gekracht. Das Fahrzeug bohrte sich fast komplett in das Gebäude hinein. Zwei Menschen starben.
2 von 21
Auf schneeglatter Straße ist am Mittwochabend in Miltenberg ein Linienbus ins Rutschen geraten und in ein Wohnhaus gekracht. Das Fahrzeug bohrte sich fast komplett in das Gebäude hinein. Zwei Menschen starben.
3 von 21
Auf schneeglatter Straße ist am Mittwochabend in Miltenberg ein Linienbus ins Rutschen geraten und in ein Wohnhaus gekracht. Das Fahrzeug bohrte sich fast komplett in das Gebäude hinein. Zwei Menschen starben.
4 von 21
Auf schneeglatter Straße ist am Mittwochabend in Miltenberg ein Linienbus ins Rutschen geraten und in ein Wohnhaus gekracht. Das Fahrzeug bohrte sich fast komplett in das Gebäude hinein. Zwei Menschen starben.
5 von 21
Auf schneeglatter Straße ist am Mittwochabend in Miltenberg ein Linienbus ins Rutschen geraten und in ein Wohnhaus gekracht. Das Fahrzeug bohrte sich fast komplett in das Gebäude hinein. Zwei Menschen starben.
6 von 21
Auf schneeglatter Straße ist am Mittwochabend in Miltenberg ein Linienbus ins Rutschen geraten und in ein Wohnhaus gekracht. Das Fahrzeug bohrte sich fast komplett in das Gebäude hinein. Zwei Menschen starben.
7 von 21
Auf schneeglatter Straße ist am Mittwochabend in Miltenberg ein Linienbus ins Rutschen geraten und in ein Wohnhaus gekracht. Das Fahrzeug bohrte sich fast komplett in das Gebäude hinein. Zwei Menschen starben.
8 von 21
Auf schneeglatter Straße ist am Mittwochabend in Miltenberg ein Linienbus ins Rutschen geraten und in ein Wohnhaus gekracht. Das Fahrzeug bohrte sich fast komplett in das Gebäude hinein. Zwei Menschen starben.

Miltenberg - Auf schneeglatter Straße ist am Mittwochabend in Miltenberg ein Linienbus ins Rutschen geraten und in ein Wohnhaus gekracht. Das Fahrzeug bohrte sich fast komplett in das Gebäude hinein. Zwei Menschen starben.

Auch interessant:

Meistgelesen

32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war
Mann hantiert mit Waffe - Augsburger Schule evakuiert
Mann hantiert mit Waffe - Augsburger Schule evakuiert
78-Jährige wollte ausparken - und richtet immensen Schaden an
78-Jährige wollte ausparken - und richtet immensen Schaden an

Kommentare