Zehnjähriger schwerverletzt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.

Als der Mann (56) im schwäbischen Illertissen in eine Parklücke fahren wollte, heulte den Beamten zufolge plötzlich der Motor seines Wagens auf. Dann machte der Wagen einen Satz nach vorne auf den Bürgersteig - und erfasste den Zehnjährigen. Der Bub wurde zwischen Hausmauer und dem Fahrzeug eingeklemmt und dabei so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. 

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Radfahrer von Zug erfasst: 46-Jähriger tot
Radfahrer von Zug erfasst: 46-Jähriger tot
Autohaus mit Oldtimern in Flammen - hoher Schaden
Autohaus mit Oldtimern in Flammen - hoher Schaden
Junger Motorradfahrer verunglückt tödlich
Junger Motorradfahrer verunglückt tödlich

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.