Grausame Szenen

Mann sticht auf Frau ein und zündet ihre Wohnung an

Ein Mann hat in Sonthofen (Landkreis Oberallgäu) eine 55-Jährige mit einem Messer schwer verletzt und anschließend ihre Wohnung angezündet.

Sonthofen - Der zunächst nicht identifizierte Täter sei dann am Sonntagnachmittag nach Eintreffen der Rettungskräfte aus einem Fenster im zweiten Stock des Wohnhauses gesprungen, berichtete die Polizei. Er landete auf Kopf und Rücken und kam lebensgefährlich verletzt ins Krankenhaus. Zuvor hatte er offensichtlich Feuer gelegt.

Die Wohnungsinhaberin und der mutmaßliche Täter waren ersten Erkenntnissen zufolge in Streit geraten. Die Frau konnte sich nach der Tat schwer verletzt ins Treppenhaus schleppen. Eine Nachbarin versorgte sie bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Die Höhe des Brandschadens in ihrer Wohnung war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Brutaler Mord in Asylunterkunft: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Brutaler Mord in Asylunterkunft: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Verurteilter Reichsbürger: Gericht versteigert Haus und Wohnung
Verurteilter Reichsbürger: Gericht versteigert Haus und Wohnung
Lastwagen schlitzt ihn auf: Tankzug verliert 300 Liter Diesel
Lastwagen schlitzt ihn auf: Tankzug verliert 300 Liter Diesel
18-Jähriger verursacht Verkehrsunfall in Oberfranken - Junge Frau stirbt
18-Jähriger verursacht Verkehrsunfall in Oberfranken - Junge Frau stirbt

Kommentare