33-Jährige lebensgefährlich verletzt

Mann sticht mit Küchenmesser auf Freundin ein

Roth - Bei einer Auseinandersetzung mit ihrem 15 Jahre älteren Freund ist eine 33-Jährige in einer Wohnung in Roth durch einen Messerstich lebensgefährlich verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen stach der 48-Jährige am Samstag im Verlauf des Streits offenbar mit einem Küchenmesser auf seine Freundin ein, wie die Polizei mitteilte. Helfer brachten die Frau sofort ins Krankenhaus.

Der Mann wurde festgenommen. Nachbarn in dem Mehrfamilienhaus hatten die Polizei verständigt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Traunreut: Wird hier der mutmaßliche Täter verhaftet? Bilder
Traunreut: Wird hier der mutmaßliche Täter verhaftet? Bilder
Kompromiss im Streit um nächtlichen Glockenschlag in Pegnitz
Kompromiss im Streit um nächtlichen Glockenschlag in Pegnitz
Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: diese Verkehrskontrolle hat sich gelohnt
Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: diese Verkehrskontrolle hat sich gelohnt
Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 

Kommentare