Tödlicher Unfall

Reinigung im Wasserkraftwerk endet tödlich

Ein 77-Jähriger aus Eggenfelden verunglückte beim Reinigen eines Rechens - Jegliche Hilfe für den Mann kam zu spät.

Eggenfelden - In einem Wasserkraftwerk im niederbayerischen Eggenfelden (Landkreis Rottal-Inn) ist ein 77 Jahre alter Mann beim Reinigen eines Rechens tödlich verunglückt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, konnten der Inhaber des Kraftwerks und ein anderer zu Hilfe geholter Mann den 77-Jährigen am Vortag nur noch tot aus dem Wasser bergen. Es lägen keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden vor.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Brand in Bamberger Flüchtlingsheim: Ein Mensch stirbt
Brand in Bamberger Flüchtlingsheim: Ein Mensch stirbt
Dieb stiehlt Leergut und will dann Pfand einkassieren 
Dieb stiehlt Leergut und will dann Pfand einkassieren 
Prügelattacke in Fürth: Opfer wurde die Treppe hinuntergestoßen 
Prügelattacke in Fürth: Opfer wurde die Treppe hinuntergestoßen 
Einbruch in Bäckerei - hoher Schaden 
Einbruch in Bäckerei - hoher Schaden 

Kommentare