„Ist nicht ok“

Mercedes-Fahrer kracht auf A93 in Leitplanke - seine Vergesslichkeit wird ihm zum Verhängnis

Die Vergesslichkeit eines Mannes wurde ihm zum Verhängnis.
+
Die Vergesslichkeit eines Mannes wurde ihm zum Verhängnis.

Ein Mann fuhr am Mittwochmorgen auf der A93 zwischen Abensberg und Siegenburg mit seine Mercedes. Seine Vergesslichkeit wurde ihm Verhängnis.

  • Am Mittwoch, 29. Januar, ereignete sich ein Unfall auf der Autobahn A93.
  • Ein Mercedes-Fahrer knallte aufgrund der Glätte in die Mittelleitplanke.
  • Das Auto wurde trotz der kalten Temperaturen noch mit Sommerreifen gefahren.

Kelheim/A93 - Das Horror-Szenario vieler Autofahrer. Man hat es nicht mehr rechtzeitig zum Reifenwechseln geschafft, plötzlich wacht man auf und die Straße ist weiß. Die Faustregel von „O“ bis „O“, also von Oktober bis Ostern, halten die meisten Verkehrsteilnehmer jedoch ein und kommen gar nicht in solch eine brenzlige Lage. Ein Mercedes-Fahrer hat die Wettervorhersage für Mittwoch wohl nicht ganz ernst genommen und ist, obwohl die Fahrbahn vereist und mit Schnee bedeckt war, mit Sommerreifen auf die Autobahn gefahren. 

A93: Mercedes-Fahrer kracht am Mittwochmorgen in Mittelleitplanke auf der Autobahn

Laut Polizei war der Mann in den Morgenstunden mit einem weißen Mercedes auf der A93 unterwegs. Ersten Informationen zufolge ist der Pkw zwischen Abensberg und Siegenburg von der Fahrbahn abgekommen und in die Mittelschutzleitplanke gekracht. Der Grund: die glatte Fahrbahn. Die fiel auch den Einsatzkräften der Feuerwehr auf: „Es ist halt Winter. Da merkt man natürlich, dass die Straße glatt ist. Hier gilt Sicherheit vor Schnelligkeit", sagt Konrad Bauer von der Feuerwehr Abensberg. „Man fährt etwas langsamer. Die Retter sollen ja ankommen." 

Außerdem fuhr der Mann im Januar noch mit Sommerreifen, meldet die Polizei. „Im Winter ohne Winterreifen in Deutschland zu fahren ist nicht ok. Man gefährdet immer auch andere", sagt Bauer. „Es war ein Glück bei dem Berufsverkehr, dass nicht mehr passiert ist." Während der Mercedes gegen die Leitplanke knallte, touchierte er noch einen Lkw. Dieser blieb jedoch ohne größeren Schaden. 

In den frühen Morgenstunden ist ein Fiat in die Mittelleitplanke auf der A8 gekracht und auf dem Dach gelandet. Die Polizei hat bereits erste Vermutungen zur Ursache.

Unfall auf der A93 - Autofahrer muss mit Rettungsdienst in Klinik gebracht werden

Der Fahrer des Mercedes musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, meldet News5. Er erlitt nur leichte Verletzungen. Der Verkehr wurde auf dem Standstreifen weitergeleitet. 

Ein anderer Unfall ausgelöst durch Glatteis: Massencrash auf der A7

Auf der A7 bei Kitzingen in Richtung Kassel ist es zu einem schweren Unfall gekommen. Grund war offenbar Glatteis. 29 Personen wurden teils schwer verletzt.

Auch interessant:

Kommentare