Hakenkreuz-Schmierereien

Mutmaßlich rechte Randalierer verwüsten Industriegelände

Bodenwöhr - Rowdys haben am Donnerstag Fahrzeuge gekapert und ein Industriegelände im Landkreis Schwandorf verwüstet. Sie hinterließen Hakenkreuz-Schmierereien.

Mutmaßlich rechte Randalierer haben ein Industriegelände im oberpfälzischen Bodenwöhr (Landkreis Schwandorf) verwüstet. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hinterließen sie mehrere zehntausend Euro Schaden und Hakenkreuz-Schmierereien. Die Täter kletterten demnach bereits in der Nacht zu Mittwoch über einen Zaun auf das Gelände. Sie setzten sich ans Steuer verschiedener Fahrzeuge und fuhren auf dem Hof herum. Als sie durch einen Zaun brachen, rammten sie Bäume auf einem angrenzenden Waldweg. Die Kriminalpolizei ermittelt und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Fall Malina: Schlussbericht liegt vor - Einige Fragen beantwortet, andere bleiben offen
Fall Malina: Schlussbericht liegt vor - Einige Fragen beantwortet, andere bleiben offen
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs

Kommentare