Ohne Helm gefahren

Mann stirbt bei Sturz mit Moped 

Ein Mopedfahrer ist bei Naila im Landkreis Hof mit dem Moped gestürzt. Der Mann starb an seinen schweren Verletzungen.

Naila - Ein 52-jähriger Mopedfahrer ist bei einem Sturz in der Nähe von Naila (Kreis Hof) ums Leben gekommen. 

Der Mann bremste am Sonntagabend aus zunächst ungeklärter Ursache auf der Höhe eines Wildgeheges stark ab und fiel hin, wie die Polizei mitteilte. 

Er trug keinen Schutzhelm und erlag seinen schweren Schädelverletzungen noch an der Unfallstelle.

Lesen Sie auch bei tz.de*: Auf dem Schulweg: 16-Jähriger stürzt mit Motorrad - und stirbt

dpa

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Seeger /Symbolbild

Auch interessant:

Meistgelesen

32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war
Mann hantiert mit Waffe - Augsburger Schule evakuiert
Mann hantiert mit Waffe - Augsburger Schule evakuiert
78-Jährige wollte ausparken - und richtet immensen Schaden an
78-Jährige wollte ausparken - und richtet immensen Schaden an

Kommentare