Verkäufer liegt im Krankenhaus

Überfall auf Getränkemarkt - Angestellter mit Pistole bedroht

Zwei bewaffnete Räuber haben einen Getränkemarkt in Neutraubling (Landkreis Regensburg) überfallen. Sie bedrohten den Angestellten - dieser liegt nun im Krankenhaus.

Die Räuber bedrohten den 25 Jahre alten Angestellten am Samstagabend mit einer Schusswaffe und besprühten ihn mit Reizgas, wie die Polizei weiter mitteilte. Die Täter erbeuteten mehr als 10 000 Euro und konnten unerkannt flüchten. Der verletzte Angestellte kam ins Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © pixabay (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war
Mann hantiert mit Waffe - Augsburger Schule evakuiert
Mann hantiert mit Waffe - Augsburger Schule evakuiert
78-Jährige wollte ausparken - und richtet immensen Schaden an
78-Jährige wollte ausparken - und richtet immensen Schaden an

Kommentare