Einschussloch in Heckscheibe

Unbekannter schießt auf fahrendes Auto 

Nichtsahnend fährt ein 65-Jähriger in Niederbayern die Straße entlang. Dann hört er plötzlich ein dumpfes Geräusch. 

Eichendorf - Ein 65 Jahre alter Autofahrer ist in Niederbayern in seinem Wagen beschossen worden. Der Mann hörte während der Fahrt durch Eichendorf (Landkreis Dingolfing-Landau) ein dumpfes Geräusch im hinteren Teil seines Wagens, wie die Polizei am Montag mitteilte. Als er anhielt und nachsah, bemerkte er ein Einschussloch in der Heckscheibe. Woher der Schuss kam, war bei dem Vorfall am Freitag zunächst unklar. Der Mann blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Ich bin Oberbayerin. Macht aus mir bitte keine Fremde!
Ich bin Oberbayerin. Macht aus mir bitte keine Fremde!
Lebensgefährlicher Ritt in den Bahnhof: Mann (21) sitzt vorne auf dem Zug 
Lebensgefährlicher Ritt in den Bahnhof: Mann (21) sitzt vorne auf dem Zug 
Schwer verletzter Radfahrer nach Seilfalle: 22-Jähriger gesteht die Tat
Schwer verletzter Radfahrer nach Seilfalle: 22-Jähriger gesteht die Tat
Vergifteter Mann (64) im Krankenhaus gestorben
Vergifteter Mann (64) im Krankenhaus gestorben

Kommentare