2,12 Promille

Autofahrer fällt vor Lokal betrunken aus seinem Wagen

+
„Ich kann ja nicht mehr gehen, deswegen muss ich fahren!“ So hat wohl ein besoffener Autofahrer in Nördlingen gedacht, als er zur Kneipe fuhr. 

„Ich kann ja nicht mehr gehen, deswegen muss ich fahren!“ So hat wohl ein besoffener Autofahrer in Nördlingen gedacht, als er zur Kneipe fuhr. 

Nördlingen - Bis zum Tresen schaffte er es nicht mehr: Ein schwer betrunkener Autofahrer ist in der Nacht zum Samstag in Nördlingen mit seinem Wagen vor einem Lokal der schwäbischen Stadt vorgefahren - und aus dem Auto gefallen. Zeugen verständigten die Polizei. Eine Streife nahm dem 52-Jährigen Führerschein und Schlüssel ab, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die angeordnete Blutentnahme ergab einen Wert von 2,12 Promille. Den Mann erwartet ein Verfahren wegen Trunkenheit am Steuer.

Auch interessant:

Meistgelesen

Mann (57) stürzt beim Bergsteigen in den Tod - sein Sohn ging nur wenige Meter hinter ihm
Mann (57) stürzt beim Bergsteigen in den Tod - sein Sohn ging nur wenige Meter hinter ihm
Während Einsatzkräfte gegen Waldbrand am Schwarzenberg kämpfen: Österreicher zünden Lagerfeuer an
Während Einsatzkräfte gegen Waldbrand am Schwarzenberg kämpfen: Österreicher zünden Lagerfeuer an
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei hat Verdacht - und untersucht mehrere Jagdgewehre
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei hat Verdacht - und untersucht mehrere Jagdgewehre
Nächtliche Ruhestörung eskaliert: Mann zieht eine Waffe - SEK-Einsatz
Nächtliche Ruhestörung eskaliert: Mann zieht eine Waffe - SEK-Einsatz

Kommentare