Polizei fahndet nach Täter

Auf Zebrastreifen: Unbekannter fährt Rollstuhlfahrerin um - und lässt sie verletzt liegen

Die querschnittsgelähmte Frau überquerte gerade einen Zebrastreifen, als sie ein Auto umfuhr. Sie blieb verletzt liegen, das Auto bretterte unerkannt weiter.

Nördlingen - Die Polizei in Schwaben sucht einen Autofahrer, der eine Rollstuhlfahrerin verletzt hat. Die 48-Jährige wollte am Montag in Nördlingen einen Zebrastreifen überqueren, als der Mann sie beim Abbiegen übersah und den Rollstuhl anfuhr. Dieser kippte um, die querschnittsgelähmte Frau fiel aus dem Rollstuhl und verletzte sich leicht am Knie. Der Autofahrer entfernte sich ohne anzuhalten vom Unfallort, wie die Polizei mitteilte. Sie sucht nun nach Zeugen, die das Fahrzeug beschreiben können.

dpa/lby

Retter und Polizei haben derzeit viel zu tun. Selten gab es so viele schwere Unfälle wie in den vergangenen Tagen auf Bayerns Straßen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Störung der Totenruhe? Heftige Vorwürfe gegen bayerischen Bestatter - jetzt muss er vor Gericht 
Störung der Totenruhe? Heftige Vorwürfe gegen bayerischen Bestatter - jetzt muss er vor Gericht 
Bus-Reisegruppe alarmiert die Polizei: Streit um Pinkelpausen eskaliert
Bus-Reisegruppe alarmiert die Polizei: Streit um Pinkelpausen eskaliert
Güterzug entgleist: Reparaturarbeiten bis nächste Woche - diese Strecken bleiben gesperrt
Güterzug entgleist: Reparaturarbeiten bis nächste Woche - diese Strecken bleiben gesperrt
A96: Sechs Flüchtlinge auf Lkw eingeschleust - Fahrer verblüfft mit Reaktion
A96: Sechs Flüchtlinge auf Lkw eingeschleust - Fahrer verblüfft mit Reaktion

Kommentare