Sharifi sieht Motivation bedroht

Ausländerbeirat: Qualifikation von Flüchtlingen sollen schneller anerkannt werden

+
Auch die bayerischen Unternehmen können von Zuwanderern profitieren.

Die Arbeitsgemeinschaft der Ausländerbeiräte beklagt zu hohe Hürden bei der Anerkennung der beruflichen Qualifikationen von Flüchtlingen und Zuwanderern.

Nürnberg - Eine Arbeitsstelle, bei der man seine Fähigkeiten einsetzen könne, sei die wichtigste Voraussetzung für Integration, sagte die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft, Mitra Sharifi, am Donnerstag in Nürnberg. Auch für die Unternehmen würden die Zuwanderer als Arbeitskräfte immer wichtiger angesichts des demografischen Wandels. Bislang würden vielen Migranten jedoch noch Steine in den Weg gelegt - das schade der Motivation der Menschen und letztlich auch den Unternehmen.

dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Radfahrer von Zug erfasst: 46-Jähriger tot
Radfahrer von Zug erfasst: 46-Jähriger tot
Das All-in-One-Shopping-Erlebnis, auch zur WM!
Das All-in-One-Shopping-Erlebnis, auch zur WM!
Autohaus mit Oldtimern in Flammen - hoher Schaden
Autohaus mit Oldtimern in Flammen - hoher Schaden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.