Mindestens bis Mittag

Hunderte Liter Diesel ausgelaufen: A9 weiter gesperrt - Polizei mit großer Bitte an Autofahrer

+
Hunderte Liter Diesel ausgelaufen: A9 noch bis mindestens Mittag gesperrt (Symbolbild)

Bei einem Lkw-Unfalla auf der A9 bei Nürnberg sind hunderte Liter Diesel ausgelaufen. Die Autobahn wurde vorerst gesperrt und wird dies bis mindestens Mittag auch bleiben.

Update 11.59 Uhr: Die A9 zwischen Nürnberg-Feucht und Allersberg Richtung Süden ist derzeit noch immer voll gesperrt. Die Aufräumarbeiten sollen sich noch bis in die Nachmittagsstunden hinein verzögern. Es hat sich bereits ein langer Stau gebildet. Die Autofahrer werden gebeten, eine Gasse für Aufräum- und Rettungsfahrzeuge freizuhalten. Ortskundige werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren.

In der Nacht zum Samstag war auf der Strecke ein Lkw in eine Baustellenmarkierung gefahren. Hunderte Liter Diesel liefen aus. Die Erde muss abgetragen werden.

Nürnberg - Ein Lastwagen hat in der Nacht zum Samstag auf der A9 bei Nürnberg eine Baustellenmarkierung gerammt. Dadurch riss der Tank des Vierzigtonners auf. „Mehrere hundert Liter Diesel sind ausgelaufen“, sagte eine Polizeisprecherin am Samstagmorgen. Die Autobahn wurde zwischen Nürnberg-Feucht und Allersberg in Richtung Süden vorerst gesperrt.

Unfall auf A9 bei Nürnberg: Hunderte Liter Diesel laufen aus - Autobahn gesperrt

Die gesamte Erde, in die der Diesel versickert ist, müsse abgetragen werden. Autofahrer sollten die Umleitung nutzen. 

Die Polizei rechnete mit größeren Staus und Behinderungen. An diesem Wochenende enden die Osterferien in Bayern. Es ist also mit Behinderungen im Rückreiseverkehr zu rechnen. Die Autobahn bleibe mindestens bis zum Mittag gesperrt. Warum der Lastwagenfahrer von der Spur abkam, war zunächst unklar. Er überstand den Unfall unverletzt.

Lesen Sie auch: Frau mit Herzinfarkt das Leben gerettet - dank Beatles-Song

Brigitta Baumann geht in Haar spazieren, als sie zusammenbricht. Herzinfarkt. Dass sie überlebt hat, verdankt sie ihrer Nachbarin Caroline Schmidt. Und einem Beatles-Song.

dpa lby kah

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ohne Licht und mit kaputten Bremsen: Polizei bleibt nur eine Möglichkeit, um Radler zu stoppen
Ohne Licht und mit kaputten Bremsen: Polizei bleibt nur eine Möglichkeit, um Radler zu stoppen
Audi R8 schleudert über A9, rammt Auto, der Fahrer flieht - Polizei nennt kriminelle Details
Audi R8 schleudert über A9, rammt Auto, der Fahrer flieht - Polizei nennt kriminelle Details
Aggressiver Hund attackiert anderen Hund und Herrchen - mit tragischem Ende
Aggressiver Hund attackiert anderen Hund und Herrchen - mit tragischem Ende
Urlauber (27) seit Ende Mai vermisst - Bergführer macht schrecklichen Fund auf 1400 Metern Höhe
Urlauber (27) seit Ende Mai vermisst - Bergführer macht schrecklichen Fund auf 1400 Metern Höhe

Kommentare