Polizeieinsatz in Nürnberg

An U-Bahnhaltestelle: Betrunkener bedroht Fahrgäste

+
Unbekannter bedroht Fahrgäste in Nürnberger U-Bahn (Symbolbild). 

Ein Betrunkener löste am Montagabend in Nürnberg einen Polizeieinsatz aus. Er bedrohte an einer U-Bahnhof mehrere Fahrgäste. 

Nürnberg - Mit einem Messer hat ein Betrunkener an einem Nürnberger U-Bahnhof mehrere Fahrgäste bedroht. Der 23-Jährige sei aggressiv auf Leute zugegangen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Beamten überwältigten den Mann am Montagabend mit Pfefferspray. Verletzt worden sei niemand. Er kam in eine Psychiatrie.

dpa

Die Polizei musste auch in Landshut anrücken. Hier mussten Senioren in Sicherheit gebracht werden. Auch auf der Straße ist die Polizei gut beschäftigt, denn es findet der nächste Blitzermarathon statt. Wo es teuer werden kann, erfahren Sie auf Merkur.de*.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schock für Passagiere: Schiff fährt auf Brücke zu - dann passiert Unglück
Schock für Passagiere: Schiff fährt auf Brücke zu - dann passiert Unglück
Holzlaster kippt auf A3 um und verliert Ladung - Autobahn lange gesperrt
Holzlaster kippt auf A3 um und verliert Ladung - Autobahn lange gesperrt
Hausexplosion im Allgäu: Vater und Tochter (7) sterben - Gemeinde veranstaltet Trauerfeier für sie
Hausexplosion im Allgäu: Vater und Tochter (7) sterben - Gemeinde veranstaltet Trauerfeier für sie
Verfassungsschutz zählt 4155 Islamisten in Bayern
Verfassungsschutz zählt 4155 Islamisten in Bayern

Kommentare