Mehrere Tausend Euro Schaden

Einbruch in Einfamilienhaus bei Nürnberg: Polizei sucht nach Zeugen

Ein Einbrecher hebelt eine Tür auf.
+
In Schwabach wurde in ein Einfamilienhaus eingebrochen. (Symbolbild)

In Schwabach wurde in einem Einfamilienhaus eingebrochen. Dabei entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Schwabach/Nürnberg – Bislang unbekannte Täter sind am vergangenen Wochenende in ein Einfamilienhaus im Schwabacher Stadtgebiet - etwa 20 km von Nürnberg* entfernt - eingedrungen. Die Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen.  

Der Einbruch in das freistehende Einfamilienhaus in der Heilsbronner Straße geschah laut einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Mittelfranken* zwischen Samstag (1. Mai) ab 11 Uhr und Montag (3. Mai). 

Schwabach: Unbekannte verschafften sich Zutritt zu Einfamilienhaus 

Die Täter versuchten sich sowohl über die Eingangstür als auch durch ein Fenster Zutritt zu verschaffen. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Wie hoch der Entwendungsschaden ist, ist derzeit noch unklar. Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen vor Ort übernommen. 


Schwabach: Polizei bittet um Zeugenhinweise 

Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise. Wer im relevanten Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet hat, wird gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.  *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Übrigens: Die wichtigsten Geschichten aus dem schönen Nürnberg gibt‘s jetzt auch in unserem brandneuen, regelmäßigen Nürnberg-Newsletter.

Auch interessant:

Kommentare