Spontane Idee

Video sogar in Schweden geteilt: Bayerische Radio-Moderatorin hoppst Phallus in den Schnee - in einem Zug

Radiomoderatorin Yase hüpft ein Glied in den Schnee. Das Instagram-Video wurde zum Mega-Erfolg.
+
Radiomoderatorin Yase hüpft ein Glied in den Schnee. Das Instagram-Video wurde zum Mega-Erfolg.

Was fällt einem ein, wenn man morgens um 5 Uhr auf dem Weg in die Arbeit eine unberührte Schneefläche sieht? Einer Nürnberger Radiomoderatorin etwas Anzügliches - und Witziges.

Nürnberg - Yase ist Radiomoderatorin bei Radio Energy Nürnberg. Ihre Sendung startet um 5 Uhr morgens. Und um diese frühe Tageszeit kann man schon mal auf komische Gedanken kommen.

Nürnberg: Radiomoderatorin kommt auf Arbeitsweg auf witzige Idee

Eines Morgens, auf dem Weg zu Arbeit, entdeckt Yase eine unberührte, frische Schneefläche - und hüpft drauf los. In acht Sekunden hat sie einen nahezu perfektes Gemächt in den Schnee gehopst, ein Kollege hat ein Video davon gemacht. „Ein echtes One-Take-Wonder“, sagt Yase gegenüber infranken.de. Schnell auf Insagram hochgeladen, fertig.

Mit was die Radiomoderatorin in Nürnberg* nicht gerechnet hat: Dass sich so viele Menschen für ihr Schnee-Gemächt interessieren. Innerhalb weniger Tage haben über 500.000 Nutzer das Video gesehen. Sogar in Schweden hat jemand das Video geteilt.

Dabei hat Yase den Schnee-Phallus auch nur im Internet entdeckt und nachgemacht. Tanz-Videos und Challenges seien nichts für sie, dafür sei sie zu sehr „Körperklaus“, berichtet sie infranken.de. Der Phallus im Schnee erschien ihr da machbarer. *Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Dass man in Franken Sinn für Humor hat, zeigt auch folgende Aktion: Eine fränkische Brauerei sorgt mit einer Spaßanzeige für Aufsehen. Die Facebook- und Instagram-Nutzer sind begeistert, sogar eine Moderatorin hat den Beitrag kommentiert.

Auch interessant:

Meistgelesen

Wegen Corona-Krise: Einwohnerzahl in Bayern nimmt ab - aber nicht in …
Wegen Corona-Krise: Einwohnerzahl in Bayern nimmt ab - aber nicht in allen Regionen

Kommentare