Oberfranken

Ein Toter bei Zimmerbrand in Lichtenfels

Lichtenfels - Bei einem Zimmerbrand im oberfränkischen Lichtenfels ist am Dienstagmorgen ein 62-Jähriger ums Leben gekommen.

Das Zimmer eines Hauses im Stadtteil Roth brannte nach Polizeiangaben völlig aus. Ein anderer Bewohner des Einfamilienhauses hatte am frühen Morgen die Feuerwehr gerufen, doch für den 62-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.

Obwohl die Feuerwehr die Flammen rasch löschen konnten, entstand zudem ein Sachschaden von rund 80.000 Euro. Zur Brandursache machten die Beamten zunächst keine Angaben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Unbekannter schießt auf fahrendes Auto 
Unbekannter schießt auf fahrendes Auto 
Saubere Luft gibt es nicht im Nulltarif: Bayern muss sauberer werden
Saubere Luft gibt es nicht im Nulltarif: Bayern muss sauberer werden
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Kind stirbt nach Badeunfall - Prozess gegen Betreuerin beginnt
Kind stirbt nach Badeunfall - Prozess gegen Betreuerin beginnt

Kommentare