Hoher Schaden

Paprika-Lastwagen kippt um - 140 000 Euro Schaden

Neuburg an der Donau - Ein mit mehreren Tonnen Paprika beladener Lastwagen ist in der Nacht zum Sonntag auf der Bundesstraße 16 nahe Neuburg an der Donau umgestürzt.

Der 33 Jahre alte Fahrer war der Polizei zufolge auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern gekommen und auf ein vorausfahrendes Auto geprallt. Dadurch stürzte der Lkw auf die Seite. Es entstand Schaden von rund 140 000 Euro. Die Polizei sperrte die B16 in beiden Richtungen mehrere Stunden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an

Kommentare