Hoher Schaden

Paprika-Lastwagen kippt um - 140 000 Euro Schaden

Neuburg an der Donau - Ein mit mehreren Tonnen Paprika beladener Lastwagen ist in der Nacht zum Sonntag auf der Bundesstraße 16 nahe Neuburg an der Donau umgestürzt.

Der 33 Jahre alte Fahrer war der Polizei zufolge auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern gekommen und auf ein vorausfahrendes Auto geprallt. Dadurch stürzte der Lkw auf die Seite. Es entstand Schaden von rund 140 000 Euro. Die Polizei sperrte die B16 in beiden Richtungen mehrere Stunden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten
Brand in Haus: Feuerwehr entdeckt totes Ehepaar
Brand in Haus: Feuerwehr entdeckt totes Ehepaar
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“

Kommentare