Hoher Schaden

Paprika-Lastwagen kippt um - 140 000 Euro Schaden

Neuburg an der Donau - Ein mit mehreren Tonnen Paprika beladener Lastwagen ist in der Nacht zum Sonntag auf der Bundesstraße 16 nahe Neuburg an der Donau umgestürzt.

Der 33 Jahre alte Fahrer war der Polizei zufolge auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern gekommen und auf ein vorausfahrendes Auto geprallt. Dadurch stürzte der Lkw auf die Seite. Es entstand Schaden von rund 140 000 Euro. Die Polizei sperrte die B16 in beiden Richtungen mehrere Stunden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Bayern
Die Spektakuläre Rettungsaktion von Hund Zorro in Bildern
Die Spektakuläre Rettungsaktion von Hund Zorro in Bildern
Keime im Trinkwasser: Hier müssen die Bewohner abkochen
Keime im Trinkwasser: Hier müssen die Bewohner abkochen
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Vater tot, Sohn schwer verletzt: Sie sind wohl Opfer eines illegalen Autorennens
Vater tot, Sohn schwer verletzt: Sie sind wohl Opfer eines illegalen Autorennens

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.