Bei Passau von der Straße abgekommen

Holzlaster kippt auf A3 um und verliert Ladung - Autobahn lange gesperrt

+
Nach einem folgenschweren Lkw-Unfall musste die A3 gesperrt werden (Symbolbild).

Ein Holzlaster kommt auf der A3 nahe Passau von der Straße ab und verliert seine Ladung. Daraufhin muss die Autobahn mehrere Stunden gesperrt werden.

Passau - Ein Holztransporter war am Montagmorgen auf der Autobahn A3 in Richtung Österreich unterwegs. Als der Fahrer zwischen den Ausfahrten Passau-Süd und Pocking aus noch unbekanntem Grund die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und auf der rechten Seite in den Grünstreifen gekippt ist. Er verlor dabei seine gesamte Ladung.

Lkw-Unfall nahe Passau - Autobahn musste mehrere Stunden gesperrt werden

Die Polizei musste deshalb den gesamten Autobahnabschnitt Richtung Österreich über einen längeren Zeitraum sperren. „Es wird noch mehrere Stunden dauern, bis die Stämme weggeräumt sind“, sagte ein Polizeisprecher am Mittag. Der Verkehr wird während den Aufräumarbeiten an der Ausfahrt Passau-Süd umgeleitet. Der Fahrer des Lkw wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

dpa

Wegen Aquaplanings wurde ein 23-Jähriger bei Augsburg auf der Autobahn beim Aufstellen eines Warndreiecks überfahren. In Würzburg brannte Ende vergangener Woche ein Lkw auf der A3 komplett aus. Im Landkreis Passau hängt ein Lastwagen auf einer Straße fest und droht auf anliegende Gleise zu stürzen. Bisherige Bergungsversuche scheiterten. Nun Startet ein neuer Versuch.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

In Bayern: Mütze fällt ins Gleis - Vater bringt Sohn (4) in Lebensgefahr
In Bayern: Mütze fällt ins Gleis - Vater bringt Sohn (4) in Lebensgefahr
Navi leitet Brummi-Fahrer fehl: Lkw drohte abzustürzen - und legte Bahnstrecke lahm
Navi leitet Brummi-Fahrer fehl: Lkw drohte abzustürzen - und legte Bahnstrecke lahm
Autofahrerin gerät auf Gegenfahrbahn und kracht in Traktor - Ehefrau des Landwirts stirbt
Autofahrerin gerät auf Gegenfahrbahn und kracht in Traktor - Ehefrau des Landwirts stirbt
Frau (31) in Donau vermisst: Sie sprang ihrem Handy hinterher - neue kuriose Details
Frau (31) in Donau vermisst: Sie sprang ihrem Handy hinterher - neue kuriose Details

Kommentare