In oberpfälzischem Pentling

Feuer bricht in Wäschekammer eines Studentenwohnheims aus

+

Zwei Menschen sind bei einem Brand in einem Studentenwohnheim im oberpfälzischen Pentling im Landkreis Regensburg leicht verletzt worden. Das Feuer brach in der Wäschekammer aus. 

Pentling - Die Verletzten wurden ambulant versorgt. Wie die Polizei mitteilte, brachten sich etwa 120 Menschen in der Nacht zum Dienstag vor dem Gebäude in Sicherheit. Das Feuer brach in der Wäschekammer des Wohnheims aus. „Zur Ursache können wir zur Stunde keine Angaben machen“, sagte ein Sprecher der Polizei am Morgen. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Der Schaden beträgt weniger als 5000 Euro.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Fall Malina: Schlussbericht liegt vor - Einige Fragen beantwortet, andere bleiben offen
Fall Malina: Schlussbericht liegt vor - Einige Fragen beantwortet, andere bleiben offen
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs

Kommentare