In Senden

Plastiktüte löst Verkehrsunfall aus

+
Blaulicht( Archivbild).

Senden - Kleines Hindernis, große Wirkung: Eine Plastiktüte hat im schwäbischen Senden (Landkreis Neu-Ulm) einen Verkehrsunfall ausgelöst.

Nach Angaben der Polizei hatte eine 28 Jahre alte Autofahrerin am frühen Sonntag auf einer Staatsstraße dem vermeintlichen Hindernis ausweichen wollen. Dabei geriet das Fahrzeug ins Schleudern, prallte gegen einen Baum und schleuderte anschließend eine rund sieben Meter tiefe Böschung hinab. Die Fahrerin wurde leicht verletzt, ihr 30 Jahre alter Beifahrer brach sich den Arm. Beide kamen in ein Krankenhaus.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs

Kommentare