In Bayerisch-Schwaben

Betrunkener scheitert an Rechtskurve - und landet mit Auto in Swimmingpool

Ungewollte Abkühlung am Samstagabend: Ein Betrunkener landete am Samstagabend mit seinem Wagen in einen Pool. Er bretterte zuvor durch einen Garten. 

Pöttmes - Ziel verfehlt: Eine Trunkenheitsfahrt hat für einen Autofahrer bei Pöttmes (Landkreis Aichach-Friedberg) in einem Swimmingpool ihr Ende genommen. Am späten Samstagabend hatte der 24-Jährige in einer scharfen Rechtskurve die Kontrolle über den Wagen verloren. Er bretterte durch einen Gartenzaun und landete mit seinem Auto in einem noch eingelassenen Schwimmbecken, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Fahrer und drei weitere Insassen konnten sich aus eigener Kraft aus dem Auto retten und blieben unverletzt. Ein Alkoholtest ergab später über eine Promille beim Autofahrer.

Seinen Wagen barg ein Abschleppdienst wegen Dunkelheit und „der widrigen Gesamtumstände“ erst tags darauf, wie es hieß. Wie hoch der Schaden war, war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © pixabay.com/526663

Auch interessant:

Meistgelesen

Schwer verletzter Radfahrer nach Seilfalle: 22-Jähriger gesteht die Tat
Schwer verletzter Radfahrer nach Seilfalle: 22-Jähriger gesteht die Tat
Vergifteter Mann (64) im Krankenhaus gestorben
Vergifteter Mann (64) im Krankenhaus gestorben
Tod durch Partydroge: Vier Jahre Haft für 26-Jährigen
Tod durch Partydroge: Vier Jahre Haft für 26-Jährigen
Bayern
Nikolaustag-Brauch: In Berchtesgaden ziehen die Buttnmandl von Hof zu Hof
Nikolaustag-Brauch: In Berchtesgaden ziehen die Buttnmandl von Hof zu Hof

Kommentare