Bei Kontrolle auf A 9

Semmel als Drogenversteck - Polizei stoppt LKW-Fahrer

Gefrees - Ein Drogenkurier ist der Polizei bei einer Kontrolle auf der A 9 ins Netz gegangen. Die Beamten stoppten einen LKW-Fahrer und wurden auch in einer Wurstsemmel fündig.

Ein ungewöhnliches Drogen-Versteck haben Bundespolizisten bei einer Kontrolle auf der Autobahn 9 in Oberfranken aufgespürt. Nach Angaben der Polizei vom Samstag hatten die Beamten am Vortag auf einem Parkplatz bei Gefrees einen Lastwagen kontrolliert. Bei der Durchsuchung des Fahrers wurde nicht nur in dessen Geldbörse eine geringe Menge Amphetamin entdeckt. Auch in einer Wurstsemmel waren zwei Tütchen mit dem Rauschgift versteckt. Da bei dem 26-Jährigen auch ein Drogentest positiv ausfiel, wurde ihm die Weiterfahrt untersagt. Nun warten auf den Mann Anzeigen wegen Drogenbesitzes und wegen Fahrens unter Drogeneinfluss.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten
Brand in Haus: Feuerwehr entdeckt totes Ehepaar
Brand in Haus: Feuerwehr entdeckt totes Ehepaar

Kommentare