In Bayreuth

Randale nach Regionalligaspiel - mehrere Verletzte

Bayreuth - Nach dem Fußball-Regionalligaspiel zwischen der SpVgg Bayreuth und Jahn Regensburg ist es in Bayreuth zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen rivalisierenden Fans gekommen.

Wie ein Polizeisprecher am Sonntag berichtete, wurden im Anschluss an das Spiel am Samstagnachmittag zwei Regensburger Fans schwer und vier weitere Personen leicht verletzt. Die Auseinandersetzungen hätten sich am Bahnhof sowie auf dem Weg der Fans dorthin abgespielt. Die Beamten seien teils unter Einsatz von Pfefferspray gegen die Randalierer vorgegangen, um Schlimmeres zu verhindern. Drei Beteiligte wurden vorläufig festgenommen worden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Keime im Trinkwasser: Hier müssen die Bewohner abkochen
Keime im Trinkwasser: Hier müssen die Bewohner abkochen
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Bayerischer Regionalligist trauert um Neuzugang (23): So gedenkt ihm ein kroatischer WM-Star
Bayerischer Regionalligist trauert um Neuzugang (23): So gedenkt ihm ein kroatischer WM-Star
Junge Männer werfen Steine und Paletten auf fahrende Autos: Das ist ihre irre Begründung
Junge Männer werfen Steine und Paletten auf fahrende Autos: Das ist ihre irre Begründung

Kommentare