Polizei ermittelt

Verdacht auf Alkoholfahrt  - Wagen prallt gegen Baum

Bei einem Autounfall in der Oberpfalz ist am Freitag ein Mensch verletzt worden. Unbestätigten Informationen zufolge soll der Fahrer alkoholisiert gewesen sein.

Regensburg - Der Mann war mit seinem Wagen an einer Ausfahrt der Autobahn 93 bei Regensburg von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Der Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ordnete eine Blutprobe an. Nach unbestätigten Informationen zufolge sollen in dem Wagen Schnapsflaschen gefunden worden sein. Zur Unfallursache konnten die Beamten zunächst keine Angaben machen. Die Ermittlungen waren am Freitagmorgen nicht abgeschlossen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sturm, Schnee, Dauerregen: „Evi“ bringt turbulente Wetter-Woche
Sturm, Schnee, Dauerregen: „Evi“ bringt turbulente Wetter-Woche
„Dich hätte der Baum erschlagen sollen!“ - Söllner antwortet auf bösartigen Todeswunsch
„Dich hätte der Baum erschlagen sollen!“ - Söllner antwortet auf bösartigen Todeswunsch
Dieb will in Auto einbrechen und übersieht wichtiges Detail
Dieb will in Auto einbrechen und übersieht wichtiges Detail
Hass-Kommentare und Morddrohungen gegen Erzbischof kommen vor Gericht
Hass-Kommentare und Morddrohungen gegen Erzbischof kommen vor Gericht

Kommentare