Unterallgäu

Rind greift Passanten an

Babenhausen - Ein ausgebrochenes Rind hat am Samstagmittag Passanten angegriffen und einen davon leicht verletzt. Die Polizei musste es erschießen.

Ein ausgebrochenes Rind hat im schwäbischen Babenhausen (Landkreis Unterallgäu) Passanten angegriffen und dabei eine Person leicht verletzt. 

Wie die Polizei mitteilte, versuchten Beamte am Samstagmittag etwa zwei Stunden lang, das Rind einzufangen. Das gelang jedoch nicht. Da sich das Tier weiter unberechenbar verhielt, mussten die Polizisten es erschießen. 

Ob es noch weitere Verletzte gibt, war zunächst unklar. Auch war zunächst nicht klar, von welchem Hof das Tier ausgebrochen war.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Bayern
Traunreut: Wird hier der mutmaßliche Täter verhaftet? Bilder
Traunreut: Wird hier der mutmaßliche Täter verhaftet? Bilder
Mann schläft Rausch in fremdem Haus aus - Bewohnerin ruft Polizei
Mann schläft Rausch in fremdem Haus aus - Bewohnerin ruft Polizei
Schulbus prallt mit Zug zusammen - Drei Kinder verletzt
Schulbus prallt mit Zug zusammen - Drei Kinder verletzt
Betreuungsplätze nur für jeden zweiten Grundschüler in Bayern
Betreuungsplätze nur für jeden zweiten Grundschüler in Bayern

Kommentare