Schaden beträgt bis zu 750.000 Euro

Feuer zerstört Wohnhaus und Werkstatt

Tacherting - Beim Brand eines Anwesens in Tacherting (Landkreis Traunstein) sind in der Nacht zum Montag eine Wohnung und eine Kfz-Werkstatt mit Motorradhandel zerstört worden.

Ein Bewohner war kurz vor Mitternacht durch ein Knistern geweckt worden. Zu dem Zeitpunkt stand eine Außenfassade des Gebäudes nach Polizeiangaben bereits lichterloh in Flammen.

Der Mann und die drei weiteren Familienmitglieder konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der anfängliche Verdacht auf Rauchgasvergiftung bestätigte sich bei den Opfern nicht.

Mehrere Feuerwehren brauchten drei Stunden, um die Flammen unter Kontrolle zu bringen. Nach den bisherigen Ermittlungen liegt keine vorsätzliche Brandstiftung vor. Die Polizei zog einen Experten des Landeskriminalamtes zur Ermittlung der Brandursache hinzu. Der Schaden beträgt bis zu 750.000 Euro.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Keime im Trinkwasser: Hier müssen die Bewohner abkochen
Keime im Trinkwasser: Hier müssen die Bewohner abkochen
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Bayerischer Regionalligist trauert um Neuzugang (23): So gedenkt ihm ein kroatischer WM-Star
Bayerischer Regionalligist trauert um Neuzugang (23): So gedenkt ihm ein kroatischer WM-Star
Junge Männer werfen Steine und Paletten auf fahrende Autos: Das ist ihre irre Begründung
Junge Männer werfen Steine und Paletten auf fahrende Autos: Das ist ihre irre Begründung

Kommentare