Augsburg

Schläger mischen Studentenparty auf - zwei Gäste verletzt

Drei betrunkene Männer haben sich ohne Einladung Zutritt zu einer Studentenparty in Augsburg verschafft und unvermittelt auf die Feiernden eingeschlagen.

Augsburg - Zwei Gäste wurden in der Nacht zum Sonntag verletzt, wie die Polizei mitteilte. Außerdem ging eine Brille zu Bruch. Als Gäste die Polizei anriefen, flüchteten die Männer zunächst. Kurz darauf nahm die Polizei einen 30-Jährigen und zwei 31-Jährige fest. Diese hatten wegen der Gegenwehr der Partygäste ebenfalls diverse Verletzungen erlitten, hieß es. Weil weitere Straftaten nicht ausgeschlossen werden konnten, kam das Trio in Polizeiarrest.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Justiz-Opfer Gustl Mollath will von Bayern 1,8 Millionen Euro Entschädigung
Justiz-Opfer Gustl Mollath will von Bayern 1,8 Millionen Euro Entschädigung
Taxi-Fahrer streiken in München - große Demonstration am Mittwoch
Taxi-Fahrer streiken in München - große Demonstration am Mittwoch
Messer-Bluttat: Mann sticht in Fußgängerzone auf seine Ex (27) ein - jetzt ist sie tot
Messer-Bluttat: Mann sticht in Fußgängerzone auf seine Ex (27) ein - jetzt ist sie tot
„Hopfen und Malz erleichtern die Balz“: Traunsteiner Bierdeckelstreit nimmt bizarre Ausmaße an  
„Hopfen und Malz erleichtern die Balz“: Traunsteiner Bierdeckelstreit nimmt bizarre Ausmaße an  

Kommentare