Ursache ungeklärt

Tödlicher Unfall auf A73: Motorradfahrer stürzt und kracht gegen Leitplanke

Ein Mann ist am Samstag mit seinem Motorrad auf der Autobahn tödlich verunglückt. Er stürzte bei Nürnberg aus zunächst ungeklärter Ursache, wie die Polizei mitteilte.

Nürnberg - Der Fahrer wurde von seiner Maschine geschleudert und krachte gegen die Leitplanke. Er starb noch an der Unfallstelle. Mit seinem Motorrad war er am Nachmittag auf der A6 in Richtung Heilbronn unterwegs gewesen. Als er an einem Autobahnkreuz auf die A73 abbog, stürzte er.

dpa

Rubriklistenbild: © p icture-alliance/ dpa / Andre Braune

Auch interessant:

Meistgelesen

Sein Motorrad fing Feuer: 27-jähriger Mann stirbt bei  Zusammenstoß mit Kleintransporter 
Sein Motorrad fing Feuer: 27-jähriger Mann stirbt bei  Zusammenstoß mit Kleintransporter 
Während Einsatzkräfte gegen Waldbrand am Schwarzenberg kämpfen: Österreicher zünden Lagerfeuer an
Während Einsatzkräfte gegen Waldbrand am Schwarzenberg kämpfen: Österreicher zünden Lagerfeuer an
Brand in Lagerhalle bei Augsburg
Brand in Lagerhalle bei Augsburg
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei hat Verdacht - und untersucht mehrere Jagdgewehre
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei hat Verdacht - und untersucht mehrere Jagdgewehre

Kommentare