Nachbar rettete 63-Jährige

Schüsse in Schwaben: Mann tot, Frau schwer verletzt

Offingen - In Schwaben sind am Sonntag Schüsse gefallen. Eine Frau wurde schwer verletzt, ein Mann getötet. Ein Nachbar hatte die Verletzte in Sicherheit gebracht.

Bei Schüssen in der Nähe eines Mehrfamilienhauses in Offingen (Kreis Günzburg) sind am Sonntag ein Mann getötet und eine Frau schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, machte die verletzte 63-Jährige einen Nachbarn auf sich aufmerksam, der die Polizei alarmierte. Die beiden brachten sich in Sicherheit. 

Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen an und entdeckte die Leiche eines 67-jährigen Mannes. Er hatte sich nach ersten Erkenntnissen erschossen, teilte die Polizei mit, ohne nähere Angaben zu dem Geschehen zu machen.

Erst Anfang März war es im Allgäu zu einem tödlichen Ehestreit gekommen. Ein Mensch starb.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an

Kommentare