Zivilcourage teuer bezahlt

Mann will Frau schützen - dann wird er von Mehreren brutal angegriffen

+
Die Polizei konnte die Täter in Schweinfurt nach ihrer Flucht festnehmen.

In Schweinfurt kam es zu einem Angriff von mehreren Jugendlichen auf zwei Männer, die einer Frau zur Hilfe kommen wollten. Nach der Tat versuchten die Männer, zu fliehen.

Schweinfurt - Ein junger Mann wurde am Samstagabend in Schweinfurt Opfer eines gewalttätigen Angriffs von fünf jungen Männern. Demnach hatte er zusammen mit einem Freund eine gemeinsame Bekannte vor den Angreifern verteidigt, die diese beleidigt hatten.

Schweinfurt/Bayern: Junger Mann verprügelt - er wollte schlichten

In einem Park in Schweinfurt haben am Samstagabend eine Gruppe von jungen Männern eine 20-Jährige beleidigt. Um zu schlichten, sind demnach ein 21-Jähriger und sein 20-jähriger Bekannter dazwischen gegangen. Völlig unvermittelt griffen die fünf Täter dann die beiden jungen Männer an.

Auch in München wurde ein Jugendlicher angegriffen - von einem Dutzend Täter. 

Schweinfurt/Unterfranken: Gruppe von Männern schlägt auf jungen Mann ein

Der 21-jährige Schlichter stürzte durch den Angriff zu Boden und bekam dann noch weitere Schläge und Tritte gegen den Körper ab. Durch den Angriff erlitt der Mann schwere Verletzungen, ist aber nicht in Lebensgefahr. Der jüngere Helfer wurde bei dem Angriff nur leicht verletzt.  Nach der Tat flüchtete die Gruppe der fünf Angreifer vom Tatort.

Schweinfurt/Franken: Schläger-Gruppe flieht nach Angriff - dann die Festnahme

Kurz nachdem die Täter den Tatort verlassen hatten, konnten alle vorläufig festgenommen werden. Die volljährigen Tatverdächtigen wurden nach ihrer Vernehmung wieder entlassen. Die anderen wurden von ihren Erziehungsberechtigten abgeholt. Vier der Männer waren betrunken. Die Männer erwarten nun Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Vier Rehe gerissenen -  Jäger erstattet Anzeige
Vier Rehe gerissenen -  Jäger erstattet Anzeige
Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs - Anonymer Brief aufgetaucht
Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs - Anonymer Brief aufgetaucht
Rechtsstreit zwischen Gustl Mollath und Freistaat Bayern beendet: Entscheidung um Entschädigung gefallen
Rechtsstreit zwischen Gustl Mollath und Freistaat Bayern beendet: Entscheidung um Entschädigung gefallen
Feuerwehr-Großeinsatz am Bosch-Werk in Bamberg: Millionenschaden bei Brand - Gebäude einsturzgefährdet
Feuerwehr-Großeinsatz am Bosch-Werk in Bamberg: Millionenschaden bei Brand - Gebäude einsturzgefährdet

Kommentare