Inmotionpark

Feuer in Freizeitpark: Schaden in Millionenhöhe

Am Samstag ist es in einem Freizeitpark zu einem Brand gekommen. Der Schaden soll bei mehr als einer Million Euro liegen.

Schwandorf - In einem Freizeitpark im Landkreis Schwandorf ist am frühen Samstagmorgen ein Brand ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, brannte das hölzerne Verwaltungsgebäude des gerade im Bau befindlichen Inmotionpark Steinberg (Landkreis Schwandorf).

Die Feuerwehren aus sechs umliegenden Ortschaften konnten den Brand nach einer Stunde erfolgreich löschen. Nach einer ersten Einschätzung in der Nacht befürchte man einen Schaden von mehr als einer Million Euro, so ein Sprecher der Polizei. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Personen wurden nicht verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Philipp Weitzel (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Schock für Passagiere: Ryanair-Boeing 737 muss notlanden - Gründe geben Rätsel auf
Schock für Passagiere: Ryanair-Boeing 737 muss notlanden - Gründe geben Rätsel auf
Hundehasser dreht durch und legt Nägel-Würste aus - Polizei ermittelt
Hundehasser dreht durch und legt Nägel-Würste aus - Polizei ermittelt
Frau findet verlassenes Kajak und fürchtet das Schlimmste - neuer Hinweis auf möglichen Besitzer
Frau findet verlassenes Kajak und fürchtet das Schlimmste - neuer Hinweis auf möglichen Besitzer
Neue Schlangenart in Bayern entdeckt - Forscher äußern weitere Vermutung
Neue Schlangenart in Bayern entdeckt - Forscher äußern weitere Vermutung

Kommentare