Freudenstein oder Maltz-Schwarzfischer?

Stichwahl in Regensburg: Ergebnis der OB-Wahl bei der Kommunalwahl 2020

+
Regensburg wählt am 15. März 2020 OB und Stadtrat neu.

Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 in Regensburg: Bei der OB-Wahl gehen die Kandidatinnen in eine Stichwahl. Die Frau von Hubert Aiwanger wurde wiedergewählt.

  • Am 15. März 2020 war die Kommunalwahl in Bayern.
  • In Regensburg wurden Oberbürgermeister (OB) und Stadtrat neu gewählt.
  • Über das Oberbürgermeister-Amt muss eine Stichwahl am 29. März entscheiden.
  • Hier erhalten Sie Ergebnisse der Kommunalwahl in Regensburg, es gibt an anderer Stelle die Ergebnisse für ganz Bayern.

+++ Ergebnisse Bürgermeisterwahlen +++

+++ Ergebnisse Stadtratswahlen +++

Update vom 29. März 2020, 17.20 Uhr: Bei der Stichwahl in Regensburg werden die Stimmen erst am Montag ausgezählt. Man habe die Zahl der Auszählenden wegen des Coronavirus massiv reduziert, zulasten der Schnelligkeit, heißt es von der Stadt. Bei der OB-Wahl treten Astrid Freudenstein (CSU) und Gertrud Maltz-Schwarzfischer (SPD) an.

Update vom 28. März 2020: Bis bei der OB-Wahl in Regensburg ein Ergebnis feststeht, dürfte es länger dauern als gewohnt. Die Auszählung der Wahlergebnisse in ganz Bayern wird durch notwendige Sicherheitsvorkehrungen im Rahmen der Corona-Krise verlangsamt. Sobald Ergebnisse oder Zwischenstände aus Regensburg vorliegen, halten wir Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden.

Am Wahltag, 29. März, erhalten Sie alle Informationen zur Stichwahl im Kommunalwahl-Ticker für Bayern* und im Kommunalwahl-Ticker für München*.

Kommunalwahl 2020 in Regenburg: Ergebnisse im ersten Wahlgang

Update um 22.15 Uhr: Bei der OB-Wahl in Regensburg liegt die CSU-Bundestagsabgeordnete Astrid Freudenstein mit 29,5 Prozent vor Gertrud Maltz-Schwarzfischer von der SPD, die 22,15 Prozent holte.

Wiedergewählt worden ist dagegen die Regensburger Landrätin Tanja Schweiger (Freie Wähler). Die Lebensgefährtin von Wirtschaftsminister und Vize-Ministerpräsident Hubert Aiwanger erreichte nach vorläufigen Zahlen 68,15 Prozent der Wählerstimmen. Damit konnte sie ihr Wahlergebnis von 2014 verbessern. Damals bekam sie 60,88 Prozent der Stimmen. Auf Rang zwei landete Rainer Mißlbeck (CSU) mit 20,33 Prozent der Stimmen, gefolgt von Sonja Kessel (Grüne) mit 7,71 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 66,06 Prozent.

Update um 20.28 Uhr: In Regensburg kommt es wohl zu einer Stichwahl um das Amt des Oberbürgermeisters. CSU-Kandidatin Freudenstein kommt nach derzeitigem Stand auf 29,5 Prozent, Maltz-Schwarzfischer von der SPD auf 22,2 Prozent.

Update um 18.51 Uhr: Über 40 Wahlbezirke wurden in Regensburg bisher ausgezählt. Das berichtet BR-Reporter Kilian Neuwert. Demnach sieht es bei der OB-Wahl nach einem Dreikampf aus zwischen Astrid Freudenstein (CSU), Gertrud Maltz-Schwarzfischer (SPD) und Joachim Wolbergs (Brücke).

Update um 18.50 Uhr: In Regensburg betrug die Wahlbeteiligung bei der Kommunalwahl 2020 bis 16 Uhr nach Angaben der Stadt 51,4 Prozent, unter Einschluss der Briefwähler. Ohne Briefwähler stimmten dort bisher 30,7 Prozent an den Urnen ab.

Update vom 15. März 2020, 18.03 Uhr: Die Wahllokale in Regensburg haben inzwischen geschlossen, die Stimmen werden nun ausgezählt.

Kommunalwahl 2020 in Regensburg: Ergebnisse - OB-Wahl und Stadtrat

Regensburg -  Regensburg wird gerade von einer Korruptionsaffäre geschüttelt - einer der Gründe, warum die Kommunalwahl in Bayern 2020* für viele Regensburger besonders interessant ist. Die Stadt hat aktuell eine Interims-Bürgermeisterin. Auch die Stärke der Fraktionen im Stadtrat Regensburg könnte sich stark ändern. Alle Infos rund um die Wahl in Bayern, lesen Sie in unserem Wahl-News-Ticker* nach. 

Kommunalwahl 2020 in Bayern: Die OB-Kandidaten in Regensburg

Das Ergebnis der OB-Wahl in Regensburg wird wahrscheinlich schon am Wahlabend vorliegen. Die amtierende Interims-OB ist Gertrud Maltz-Schwarzfischer (SPD). Sie ist im Amt seit Joachim Wolbergs (SPD) 2019 suspendiert wurde. Beide stellen sich am 15. März 2020 als Rathaus-Chefs zur Wahl, Wolbergs dabei mit seiner neu gegründeten Wählervereinigung „Die Brücke“.

Falls keiner der OB-Kandidaten mehr als die Hälfte der Stimmen erhält, wird es zwei Wochen später, am 29. März, eine Stichwahl* unter den zwei erfolgreichsten Bewerbern geben. Merkur.de* hat die Kandidaten nach ihren wichtigsten Themen und Visionen für Regensburg befragt. Hier finden Sie die Porträts der OB-Kandidaten für Regensburg*.

Die Liste der Bewerber ist wie folgt:

  • Gertrud Maltz-Schwarzfischer (SPD)
  • Joachim Wolbergs (Die Brücke)
  • Astrid Freudenstein (CSU)
  • Ludwig Artinger (Freie Wähler)
  • Christian Janele (CSB)
  • Stefan Christoph (Die Grünen)
  • Horst Meierhofer (FDP)
  • Benedikt Suttner (ÖDP)
  • Irmgard Freihoffer (Die Linken)
  • Jakob Friedl (Ribisl)
  • Ingo Frank (Die Partei)

Alle weiteren News aus der Stadt finden Sie auf der Themenseite zur Kommunalwahl in Regensburg.

Video: Welche Aufgaben hat der Bürgermeister?

Stadtratswahl 2020 in Regensburg: Wann gibt es Ergebnisse?

Die OB-Wahl ist in der Regel als erstes ausgezählt, da bei dieser Personenwahl nur ein Kreuz pro Stimmzettel* erlaubt ist. Die Auszählung der Stadtratswahl beansprucht deutlich mehr Zeit. Der Wähler hat so viele Stimmen, wie es Mandate zu vergeben gibt - in Regensburg sind es 50 Sitze - und gibt seinem Votum durch kumulieren und panaschieren* ein individuelles Gewicht. Die Stimmzettel, die es im Wahllokal* oder im Falle von Briefwahl* per Post gibt, sind daher deutlich komplexer als bei der Wahl zum Bürgermeister* oder Landrat*.

In der nun ablaufenden Legislaturperiode setzte sich der Stadtrat Regensburg wie folgt zusammen:

Partei/Liste

Sitze

SPD

14

CSU

12

Grüne

5

Freie Wähler

4

ÖDP

3

Die Brücke

2

FDÜ

2

CSB

1

Die Linke

1

Parteilos

4

Fraktionslos

2


In Gemeinden übernimmt die Aufgaben des Stadtrats der Gemeinderat*. Am Wahlabend und darüber hinaus halten wir Sie auf aktuellem Stand, welche Ergebnisse der Kommunalwahl Bayern 2020 bereits ausgezählt sind.

Video: Welche Aufgaben haben Stadtrat und Gemeinderat?

Nachrichten zur Kommunalwahl aus München und ganz Bayern

Nicht nur in Regensburg, wo es schon vor dem 15. März Umfragewerte* gibt, wird gewählt. Ganz Bayern ist am 15. März zum Urnengang aufgefordert. Nachrichten aus allen Ecken des Freistaats gibt es auf der Themenseite zur Kommunalwahl. Der BR berichtet übrigens live zu Kommunalwahl 2020, alle Programm-Termine und den Livestream finden Sie hier. 

Auch in der Landeshauptstadt München wird ein spannendes Rennen erwartet. Dafür hat merkur.de einen Live-Ticker mit allen Neuigkeiten zur Kommunalwahl in München angelegt. 

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.
frs

Auch interessant:

Meistgelesen

Bayern
Die Bilder: Sohn und Vater sterben bei Brand - Familienmitglieder in Lebensgefahr
Die Bilder: Sohn und Vater sterben bei Brand - Familienmitglieder in Lebensgefahr
Coronavirus in Bayern: Viertklässler bekommen Übergangszeugnis ohne weitere Prüfungen - mit Noten aus dem Winter
Coronavirus in Bayern: Viertklässler bekommen Übergangszeugnis ohne weitere Prüfungen - mit Noten aus dem Winter
Corona in Bayern: Müssen Paare jetzt um ihre Hochzeit fürchten? - Zahlreiche Feste in Gefahr
Corona in Bayern: Müssen Paare jetzt um ihre Hochzeit fürchten? - Zahlreiche Feste in Gefahr

Kommentare