Fahrer schwer verletzt

Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Ein Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 14 in der Nähe von Gebenbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) schwer verletzt worden.

Gebenbach - Der Mann wollte am frühen Freitagabend mit seinem Sattelschlepper einem Reh ausweichen, wie die Polizei mitteilte. Dabei kam der mit Autozubehör beladene Lastwagen ins Schleudern und blieb quer auf der Straße liegen. „Tonnenweise Autobatterien, Scheibenfrostschutzmittel und weiteres Zubehör mussten umgeladen werden“, erklärte ein Polizeisprecher. Anschließend wurde der Lkw mit einem Kran geborgen. Die Bundesstraße war für mehr als sieben Stunden gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Hundehasser dreht durch und legt Nägel-Würste aus - Polizei ermittelt
Hundehasser dreht durch und legt Nägel-Würste aus - Polizei ermittelt
Frau findet verlassenes Kajak und fürchtet das Schlimmste - neuer Hinweis auf möglichen Besitzer
Frau findet verlassenes Kajak und fürchtet das Schlimmste - neuer Hinweis auf möglichen Besitzer
Neue Schlangenart in Bayern entdeckt - Forscher äußern weitere Vermutung
Neue Schlangenart in Bayern entdeckt - Forscher äußern weitere Vermutung
Kinderporno-Verdacht: Durchsuchung in Kita - sexueller Missbrauch über Jahre? So reagiert Kirche
Kinderporno-Verdacht: Durchsuchung in Kita - sexueller Missbrauch über Jahre? So reagiert Kirche

Kommentare