Tatverdächtiger festgenommen

Streit eskaliert: Mann greift Arbeitskollegen mit Beil an

Nach wochenlangen Streitigkeiten attackiert ein Mann seinen Arbeitskollegen hinterrücks mit einem Beil - der Familienvater muss in ein Krankenhaus. 

Mantel -Mit einem Beil soll ein 38-Jähriger in Mantel (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) einen Arbeitskollegen attackiert und lebensgefährlich verletzt haben. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte sich der Tatverdächtige seinem Opfer von hinten genähert und dann zugeschlagen. In den Wochen davor soll es öfter zu Streitigkeiten zwischen den Männern gekommen sein.

Der 40 Jahre alte Familienvater wurde in ein Krankenhaus gebracht und schwebt inzwischen nicht mehr in Lebensgefahr. Der 38 Jahre alte Tatverdächtige floh nach der Attacke, konnte aber später von der Polizei festgenommen werden. Ihm wird ein versuchtes Tötungsdelikt vorgeworfen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Brutaler Mord in Asylunterkunft: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Brutaler Mord in Asylunterkunft: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Verurteilter Reichsbürger: Gericht versteigert Haus und Wohnung
Verurteilter Reichsbürger: Gericht versteigert Haus und Wohnung
Lastwagen schlitzt ihn auf: Tankzug verliert 300 Liter Diesel
Lastwagen schlitzt ihn auf: Tankzug verliert 300 Liter Diesel
18-Jähriger verursacht Verkehrsunfall in Oberfranken - Junge Frau stirbt
18-Jähriger verursacht Verkehrsunfall in Oberfranken - Junge Frau stirbt

Kommentare