Tragisch

Tödlicher Unfall an Stauende auf Autobahn 7

Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 ist der Fahrer eines Transporters ums Leben gekommen.

Ellwangen - Nach Angaben der Polizei war der 48 Jahre alte Mann am Montag in Fahrtrichtung Würzburg unterwegs, als er in der Nähe von Ellwangen (Baden-Württemberg) auf einen Sattelzug prallte. Der Laster stand am Ende eines Staus. Kurz vor der Unfallstelle hatte der Mann ersten Ermittlungen zufolge mit hoher Geschwindigkeit auf die rechte Fahrspur gewechselt, wo er auf das Heck des Lastwagens fuhr. Der 48-Jährige wurde im Fahrerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Er starb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Lasters blieb unverletzt.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa (Archiv)

Auch interessant:

Meistgelesen

A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
Bayerischer Brauer darf nicht mehr mit beliebtem Trinkspruch werben - der Grund schmeckt ihm gar nicht
Bayerischer Brauer darf nicht mehr mit beliebtem Trinkspruch werben - der Grund schmeckt ihm gar nicht
Spaziergänger finden Leiche im Wald: Polizei schließt Gewaltverbrechen nicht aus
Spaziergänger finden Leiche im Wald: Polizei schließt Gewaltverbrechen nicht aus
Vermisste Buben zurück - so wollen sie die vier Tage verbracht haben
Vermisste Buben zurück - so wollen sie die vier Tage verbracht haben

Kommentare