Totalsperrung der Autobahn Richtung München

Schweres Unglück auf der A8: Acht Verletzte nach Auffahrunfall - Feuerwehr muss eingeklemmte Fahrerin befreien

Ein demolierter silberner VW und die Rettungskräfte der Feuerwehr
+
Bei einem schweren Unfall auf der A8 im Landkreis Traunstein wurden am Dienstagabend acht Menschen verletzt.

Bei einem schweren Unfall auf der A8 im Landkreis Traunstein wurden am Dienstagabend acht Menschen verletzt. Eine 37-jährige Frau wurde dabei im Auto eingeklemmt.

  • Auf der A8 kam es zwischen Bergen und Grabenstätt (Landkreis Traunstein) am späten Dienstagabend zu einem Auffahrunfall.
  • Die insgesamt acht Insassen aus den beiden Fahrzeugen wurden leicht bis schwer verletzt.
  • Die Autobahn Richtung München war für zwei Stunden komplett gesperrt.

Landkreis Traunstein - Ein schwerer Auffahrunfall ereignete sich am Dienstagabend (13. Oktober) auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt (Landkreis Traunstein). Die insgesamt acht Insassen der beiden Fahrzeuge wurden dabei verletzt. Unter ihnen ist eine 37-jährige Frau, die in ihrem Auto eingeklemmt und schwer verletzt wurde.

A8 Richtung München: Acht Verletzte bei schwerem Auffahrunfall im Landkreis Traunstein

Wie die Polizei mitteilte, war ein 21-Jähriger mit seinem Auto in Richtung München unterwegs, er fuhr vermutlich zu schnell. Gegen 22 Uhr war er zwischen den beiden Anschlussstellen Bergen und Grabenstätt einem vorausfahrenden PKW aufgefahren, wie die Passauer Neue Presse (PNP) berichtet. In dem schwarzen Opel des 21-jährigen Rosenheimer saßen demnach drei weitere Personen, der vorausfahrende silberne VW Golf war mit vier Insassen besetzt.

A8 bei Traunstein: Acht Verletzte bei schwerem Auffahrunfall - Feuerwehr muss eingeklemmte Fahrerin befreien

Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge mehrmals in die Leitplanke geschleudert bevor sie schließlich auf der Fahrbahn zum Stehen kamen. Die 37 Jahre alte VW-Fahrerin wurde dabei schwer verletzt im Auto eingeklemmt. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten die Frau aus ihrem Fahrzeug befreien. Die Mitfahrer der 37-Jährigen konnten sich selbst aus dem Auto retten. Die vier Insassen aus dem Auto des Rosenheimers wurden leicht verletzt. Alle Personen wurden von den Rettungskräften in umliegende Krankenhäuser gebracht.

A8 bei Traunstein: Acht Verletzte bei schwerem Auffahrunfall - Fahrzeuge sind Totalschaden

Laut der PNP entstand ein Sachschaden von insgesamt 16 000 Euro. An den beiden PKW entstand ein Totalschaden. Die A8 war in Fahrtrichtung München während der Bergung und Unfallaufnahme für etwa zwei Stunden komplett gesperrt.

Im Landkreis Rosenheim entdeckte ein Autofahrer kürzlich einen Wolf. Das Tier lief entlang einer Straße.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion