Trikot gegen Kult-Kappe: Neuers Tausch mit Baumgart

Manuel Neuer
+
Torwart Manuel Neuer von München wärmt sich auf.

Mit seinem ganz speziellen Trikottausch machte Nationaltorwart Manuel Neuer mindestens drei Menschen sehr glücklich: sich selbst, Kölns Trainer Steffen Baumgart und dessen Tochter. „Meine Tochter hat sich das sehr, sehr gerne gewünscht und ich auch“, verriet der FC-Coach, der nach der 0:4-Niederlage seiner Mannschaft gegen Neuers FC Bayern München seine Kult-Kappe abgegeben und dafür das Trikot des Keepers erhalten hatte, beim TV-Sender Bild am Sonntag.

Köln – „Ich will von Manu schon sehr lange ein Trikot haben“, hatte Baumgart bereits kurz nach dem Spiel in den Katakomben des Kölner Stadions erklärt. „Ich bin jemand, der sowas sammelt.“

Neuer war ebenfalls froh, die berühmte Schiebermütze als besonderes Souvenir ergattert zu haben. „Die Käppi ist schon legendär, die würde jeder gerne haben“, sagte der 35-Jährige zum ungewöhnlichsten Trikottausch seiner Karriere. Am Sonntag postete der FC Bayern bei Twitter ein Bild Neuers mit der Mütze und den Worten „Steht dir, Manu!“

Tags zuvor hatte Neuer bei seiner Rückkehr ins Bayern-Tor einen perfekten Arbeitstag erlebt. Beim hochverdienten Sieg des deutschen Fußball-Rekordmeisters blieb er zum siebten Mal in dieser Bundesliga-Spielzeit ohne Gegentor. dpa

Meistgelesen

Dermapharm will nach Rekordjahr weiter zulegen
Dermapharm will nach Rekordjahr weiter zulegen
Söder: „Können gegenüber der letzten Landtagswahl zulegen“
BAYERN
Söder: „Können gegenüber der letzten Landtagswahl zulegen“
Söder: „Können gegenüber der letzten Landtagswahl zulegen“

Kommentare