Unfall in Schwaben

Umgekippt: Sattelzug verliert Tausende Liter Milch

+
Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Kempten - Bei einem Verkehrsunfall im schwäbischen Kempten ist am Sonntag ein mit 25.000 Litern Milch beladener Sattelzug umgestürzt.

Wie die Polizei mitteilte, war das Fahrzeug aus zunächst unbekannten Gründen von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt. Der 67-jährige Fahrer wurde leicht verletzt. Ein erheblicher Teil der Milch floss nach dem Unfall in den Straßengraben. Um die Flüssigkeit abpumpen zu können, wurde ein nahe gelegener Bach gesperrt.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Fall Malina: Schlussbericht liegt vor - Einige Fragen beantwortet, andere bleiben offen
Fall Malina: Schlussbericht liegt vor - Einige Fragen beantwortet, andere bleiben offen
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs

Kommentare